Fertigungstechniklabor

GebäudeIngenieurwissenschaftliches Zentrum (IWZ I) Haus D
RaumMaschinenhalle D.0.18
Wissenschaftl. LeitungProf. Dr. Sven-F. Goecke
WissenschaftsgebieteFertigungs- und Fertigungsmesstechnik
  • 3D-Drucker links Apium, rechts Dimension Elite

  • Arbeitsplatz für Handmessgeräte

  • Handmessgeräte

  • Hydraulikaggregat für Tiefziehen, Schneiden udn Fließpressen

  • Messprojektor und 4 Arbeitsplätze mit Workstation

  • Mitutoyo CRYSTA PLUS M544

  • Mobiler 7-Achs Hexagon Absolute Arm

Ausstattung

Analoge und digitale Handmessgeräte

  • ▪ Messschieber
  • ▪ Bügelmessschrauben
  • ▪ Feinzeiger
  • ▪ Messuhren
  • ▪ Zwei- und Dreipunkt-Innenmessgeräte

Kleinlängenmesser KLM 60

  • ▪ Speziell entwickelt für die Messung kleiner Bohrungen, Lehrringe, Lehrdorne, Rachenlehren, Gewindedorne und -ringe, Messuhren und Präzisionsteilen
  • ▪ Wiederholpräzision für Innenmessung ≤ 0,20 μm, Außenmessung ≤ 0,1 μm

Koordinatenmessmaschine (KMM)

  • ▪ Handgeführtes, stationäres KMM Mitutoyo CRYSTA PLUS M544
        - Abweichung Längenmessungen EMPE = (3,5+4,5L/1000) µm
        - Antastabweichung PMPE = 4 µm
  • ▪ Mechanisierte Zeiss Koordinatenmessmaschine
  • ▪ Mobiler 7-Achs Hexagon Absolute Arm (KMM) inklusive RS6-Lasertriangulationssensor zum Scannen von Bauteilen für den Vergleich zwischen Konstruktion (CAD-Modell) und gefertigtem Realbauteil

Hydraulikaggregat und Messwert-Aufnahme

  • ▪ Für die Verfahren Schneiden, Tiefziehen und Fließpressen

Taktile Rauheitsmessgeräte

  • ▪ Hommel Etamic Waveline W10
  • ▪ Hommel T2000

Digitaler Messprojektor

Kistler 3-Achs Dynamometer

  • ▪ Ladungsverstärker und Software
  • ▪ Für Aufnahme von Schnittkräften beim Drehen

3D Drucker Apium P220

  • ▪ Industrieller 3D Drucker für Hochleistungskunststoffe
  • ▪ Drucken von PEEK, CFK PEEK, GFK PEEK

3D Drucker Dimension Elite

  • ▪ Industrieller 3D Drucker für ABS Kunststoff

Lehrversuche

Fertigungsmesstechnik

Qualitätskontrolle mit Handmessgeräten

  • ▪ Messen mit Handmessgeräten zum Erlernen grundlegender Fertigkeiten eines Ingenieurs
  • ▪ Aufnahme und Auswertung von Messdaten zur Ermittlung der Prozessfähigkeit

Messen mit Koordinatenmessmaschinen (KMM)

  • ▪ Messen von prismatischen Bauteilen mit einer handgeführten 3D-Koordinatenmessmaschine

Erlernen der Funktionsweisen der Verfahren

  • ▪ Tiefziehen, Schneiden und Fließpressen
  • ▪ Aufnahme und Auswertung der entstehenden Prozesskräfte

Drehen an konventioneller Drehmaschine

  • ▪ Untersuchung der Auswirkung von Vorschub- und Einstellwinkelvariation auf die Bauteiloberfläche
  • ▪ Aufnahme und Auswertung resultierenden Schnittkräfte mit 3-Achs Dynamometer

Fräsen an CNC-Fräsmaschinen

  • ▪ Fertigung prismatischer Bauteile
  • ▪ anschließende Bauteilvermessung (Längenmaße, Winkel, Passungen, Oberflächenrauheit) 
Print this pageDownload this page as PDF