Energieeffizienz Technischer Systeme (M.Eng.)


Interdisziplinär // Praxisnah // Nachhaltig

Der deutschlandweit einmalige Masterstudiengang "Energieeffizienz Technischer Systeme" vermittelt Hochschulabsolventen aller technischen und naturwissenschaftlichen Fachrichtungen weiterbildende Kenntnisse auf dem Gebiet der Energieeffizienz. Aufbauend auf den Fachkenntnissen des jeweiligen Bachelorstudiums vertieft der interdisziplinäre Masterstudiengang die Schwerpunkte der Energieeffizienz. Der Studiengang ist konsekutiv zu den Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Technik und weiterer technischer Bachelorstudiengänge aufgebaut.

In verschiedenen fachlichen Richtungen werden ausgewählte Problemstellungen, wie z. B. Systeme der erneuerbaren Energien, der Systementwurf, die Gebäudeversorgungstechnik sowie Fragen der Automatisierung und Simulation technischer Systeme behandelt. Praktische Erfahrungen lassen sich in einem interdisziplinären Projekt sammeln, an das sich die Masterarbeit inhaltlich anschließt.

Ziel des Studienganges ist die weitere Vertiefung von Wissen, Können und Handeln in den Bereichen Optimierung, Energiewirtschaft, Messtechnik, Energiespeicher sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ebenso werden die Absolventen befähigt Managementaufgaben zu lösen und erlangen die Fähigkeit selbständig in Industrie, Entwicklung und Forschung ingenieurtechnisch auf hohem Niveau zu arbeiten.

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester vom 01.06. - 30.09.
zum Sommersemester vom 01.02. - 11.04.
Abschluss Master of Engineering
Studienform Vollzeit, Teilzeit
Dauer 3 Semester (1,5 Jahre)
Akkreditierung ASIIN e.v. 2015
Numerus clausus Nein

Mehr Informationen zum Studium


Regelstudienplan

Prüfungsfach / ModuleSWSECTS-Punkte
Ringvorlesung - Einführung in die Energieeffizienz2
6
Technische Systeme2
Projektmanagement2
6
Qualitätsmanagement2
Wahlpflichtmodul 146
Wahlpflichtmodul 246
Prüfungsfach / ModuleSWSECTS-Punkte
Energierecht2
6
Energiemanagement2
Mathematische Optimierung und Stochastik46
Wahlpflichtmodul 346
Wahlpflichtmodul 446
Wahlpflichtmodul 546
Projektarbeit46
Prüfungsfach / ModuleSWSECTS-Punkte
Masterseminar23
Masterarbeit27

Legende:
Die Zahlen beziehen sich auf die jeweilige Vorlesung, Übung oder das jeweilige Seminar und beziffern die anfallenden Semesterwochenstunden (SWS) und die zu erhaltenen European Credit Transfer System Punkte (ECTS-Punkte).


Wahlpflichtkatalog

  • Automatisierung großtechnischer Anlagen
  • Energetische Aspekte des Bahnbetriebs
  • Energieeffizienz in der Prozesstechnik
  • Energiespeicher
  • Entwicklung energieeffizienter Sensoren in der Mikroverfahrenstechnik
  • Entwurf energieeffizienter Elektronik
  • Fortgeschrittene Elektroniksysteme Leichtbau
  • Industrie 4.0
  • Komponenten der Mikroverfahrenstechnik
  • Management für Ingenieur/-innen
  • Modellierung und Simulation dynamischer Systeme
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
Print this pageDownload this page as PDF