Fachbereichsrat

Aufgaben

Der Fachbereichsrat ist zuständig für sämtliche Belange des Fachbereichs wie:

  • Erlass von Satzungen des Fachbereichs
  • Entscheidungen über die Struktur- und Entwicklungsplanung des Fachbereichs
  • Entscheidung über Berufungsvorschläge
  • Mitwirkung an der Evaluation und Koordination von Lehre und Forschung im Fachbereich
  • Wahl und Abwahl des Dekans und dessen Vertreter sowie
  • Beaufsichtigung des Dekans in Bezug auf die Erfüllung seiner Aufgaben

Der Fachbereichsrat tagt in der Vorlesungszeit monatlich (immer mittwochs, 14:15 Uhr). Beratungsthemen und Beschlussanträge können über die jeweiligen Vertreter der Statusgruppen bis 6 Tage vor der nächsten Fachbereichsratsitzung eingereicht werden (laut Geschäftsordnung FBR vom 19.4.2001).

Die Sitzungen des Fachbereichsrats sind hochschulöffentlich, einzelne Tagesordnungspunkte (z.B. Personalangelegenheiten) werden nicht-öffentlich beraten. Nicht-öffentliche Tagesordnungspunkte sind in der Tagesordnung als solche gesondert ausgewiesen.

Sitzungsprotokolle werden im Allgemeinen in der jeweils nächsten Sitzung verabschiedet und können anschließend im internen Hochschulnetz aufgerufen werden.

Mitglieder

Hochschullehrer:

  • Prof. Doerner
  • Prof. Eichstädt
  • Prof. Goecke
  • Prof. Hirsch
  • Prof. Kern
  • Prof. Stephan

Akademische Mitarbeiter:

  • Herr Niemann
  • Herr Dr. Pinno

Sonstige Mitarbeiter:

  • Herr Witkowski

Studentischer Vertreter:

  • Herr Arne Briese
  • Frau Stefanie Haferanke
Print this pageDownload this page as PDF