Photonik (M.Eng.)


Optik // Elektronik // Lasertechnik

Die  Photonik  ist  eine  fächerübergreifende  optische  Technologie  und spiegelt die wachsende Verbindung zwischen Optik und Elektronik wider. Sie beinhaltet die Kontrolle von Photonen (im freien Raum oder in Materie). Der Ausdruck Photonik bringt außerdem die Bedeutung der Quantennatur des Lichtes (Photonen) zum Ausdruck, die wichtig zum Verständnis vieler optischer  Komponenten  wird.  Das  Studium  der  Photonik  vermittelt  die  dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, wobei theoretisch erlerntes Wissen durch intensiv betreute Praktika und Projekte umgesetzt wird.

Das Studium vermittelt die notwendigen Kompetenzen im Bereich der Optik, Elektronik und Lasertechnik, um in Industrie und Forschungseinrichtungen an Projekten aus den Optischen Technologien erfolgreich mit zu arbeiten.

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester vom 01.06. - 30.09.
Abschluss Master of Engineering
Studienform Vollzeit und Teilzeit
Dauer 4 Semester (2 Jahre)
Akkreditierung Derzeit Re-Akkreditierung durch TH Wildau
Numerus clausus Nein

Mehr Informationen zum Studium

Der Studiengang wird von der Technischen Hochschule Brandenburg und der Technischen Hochschule Wildau gemeinsam betrieben.  Die Lehrveranstaltungen finden i.A. an zwei Tagen in Brandenburg und an zwei Tagen in Wildau statt. Die Studierenden sind dabei an der Technischen Hochschule Wildau immatrikuliert. Sie können und sollen aber auch alle Ressourcen der TH Brandenburg benutzen (Labore, Lehrplattform, Bibliothek, Mensa, Internetzugang,  etc.).

Weitergehende Informationen sind auf der Photonik-Webseite der TH Wildau abrufbar:


Regelstudienplan und Modulbeschreibungen

Den Regelstudienplan des Masterstudiengangs Photonik finden Sie unter dem folgenden Link:

Die ausführliche Beschreibung der Lehrveranstaltungen (Module) finden Sie unter folgendem Link:

Print this pageDownload this page as PDF